Initiative Stade hilft

Wie im ganzen Landkreis Stade, gibt es auch in der Hansestadt Stade eine “Initiative.Stade.hilft“. Wir möchten den fleißigen Helfer*Innen aus Stade helfen und bringen Euch hier ein paar Informationen über die Initiative.

Dem Krieg im Heimatland entflohen, erschöpft, oft traumatisiert und nur mit dem Allernötigsten im Gepäck.
So im Landkreis Stade angekommen, müssen sich die ukrainischen Flüchtlinge registrieren lassen um finanzielle Hilfe zu erhalten. Die Wartezeit für diesen Termin kann bis zu 4 Wochen dauern.
Diesen Zeitraum gilt es mit Lebensmittel-, Hygieneartikel- und Kleiderspenden zu überbrücken, denn dafür reicht das erhaltene
Handgeld meist nicht aus.

Aus diesem Grund wurde die „Initiative.Stade.Hilft” gegründet, um schnell und unbürokratisch Menschen in dieser Notsituation zu helfen.
Um hier weiterhin helfen zu können, sind wir auf Unterstützung in Form von Sach- und Geldspenden angewiesen.
Werdet ein Teil von Initiative.Stade.Hilft und unterstützt uns!
Kontakt: initiative.stade.hilft@gmail.com

Um den Flüchtlingen ggf. die notwendigen Dinge zu kaufen, hat die Initiative bei PayPal ein Spendenkonto eingerichtet.
Spendenkonto PayPal Spende an: initiative.stade.hilft

Anbei ein Pressebericht aus dem Stader Tageblatt vom 25.04.20222 über die Initiative

teile auf … - поділіться на ...